Sie befinden sich hier: Startseite » Kitas

Teilnahme am Schulobstprogramm

Das Landwirtschaftsministerium des Landes Sachsen-Anhalt lud auch in diesem Jahr Schulen, Kitas und Lieferanten zur Teilnahme an dem neuen EU-Programm ein. Mit dem neuen Programm soll gesundes Essverhalten durch die Verteilung von Obst, Gemüse und Milch an Kinder und durch begleitende pädagogische Maßnahmen gefördert werden. Es sind Grund- und Förderschulen mit Kindern der Klassenstufe 1 bis 4 und Kindertagesstätten mit Kindern ab 3 Jahren in Sachsen-Anhalt angesprochen.

Die Kinder haben die Möglichkeit dreimal pro Schulwoche Obst, Gemüse und Milch zu erhalten. Seit dem 19.10.2017 konnten an diesem EU-Programm zugelassene Lieferanten Anträge beim Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Süd stellen. Dafür mussten sie sich mit interessierten Grund- und Förderschulen oder Kindertagesstätten zusammenfinden und eine Liefervereinbarung abschließen. Mit ihrer Teilnahme verpflichten sich die Einrichtungen flankierende pädagogische Maßnahmen zum EU-Programm hinsichtlich einer gesunden Ernährung, der Herkunft von Lebensmitteln und deren Wertschätzung umzusetzen. Einrichtungen müssen zwei aufeinanderfolgende Schuljahre am EU-Programm teilnehmen. Finanziert wird das Programm durch die EU in Höhe von insgesamt circa 1,1 Mio. Euro und durch Mittel des Landes Sachsen-Anhalt.

Mit Datum vom 20.10.2017 stellte die Stadt Raguhn-Jeßnitz gemeinsammit der Firma „Ananastasya – fruchtige Fingerfoods“ aus Köthen Anträge für folgende Einrichtungen:

  • Kita „Wasserflöhe“ Jeßnitz
  • Grundschule „Hermann-Conradi“ Jeßnitz
  • Kita „Sonnenzauber“ Raguhn
  • Grundschule „Am Markt“ Raguhn
  • Kita „Bummi“ Tornau vor der Heide
  • Kita „Kinderland am Seegarten“ Schierau

Am 28.11.2017 erhielten wir durch die Firma „Ananastasya“ die Information, dass die Anträge für alle genannten Kita´s bewilligt wurden. Die erste Lieferung erfolgte am 05.12.2017 und seitdem zweimal wöchentlich.

Zurück

Kontakt

Stadt Raguhn-Jeßnitz
Rathausstraße 16
06779 Raguhn-Jeßnitz

Wir weisen darauf hin, das wir aus Sicherheitsgründen E-Mail Anhänge nur im PDF Format annehmen.

 

Sprechzeiten

Mo: geschlossen
Di: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr
Fr: 09.00 bis 12.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Bargeldkasse Raguhn geschlossen ist.

Bargeldeinzahlungen werden, sofern es nicht das Einwohnermeldewesen betrifft, ausschließlich im Rathaus Jeßnitz entgegengenommen.