Sie befinden sich hier: Startseite » Kitas
STARTSEITE-NEWS

Pressemitteilung: Stadtrat beschließt Aussetzung der Elternbeiträge im April (St. 08.04.2020, 11:30 Uhr)

Der Stadtrat der Stadt Raguhn-Jeßnitz hat am 07.04.2020 im vereinfachten schriftlichen Verfahren beschlossen, den Einzug der Beiträge für die Kinderbetreuung in den Kitas im Stadtgebiet für den Monat April 2020 auszusetzen.

Dies geschah auf Grundlage der Empfehlung der Landesregierung, die mit Erlass vom 27.03.2020 bereits ankündigte, die Einnahmeausfälle den Kommunen bei Aussetzung der Elternbeiträge erstatten zu wollen. Leider erreichte die Erweiterung des Erlasses, der nunmehr vorsah, auch keine Elternbeiträge für die Inanspruchnahme der Notbetreuung einzuziehen, unsere Stadt erst nach Einberufungsfrist des Stadtrates.

Da jedoch überaus wenige Kinder, derzeit rund 29, tatsächlich die Notbetreuung in Anspruch nehmen, ist per sogenanntem Bürgermeisterbeschluss auch die Fälligkeit der Elternbeiträge für diese Inanspruchnahme im Monat April 2020 ausgesetzt worden. Die Stadt Raguhn-Jeßnitz wird demzufolge keine Abbuchungen von Ihrem Konto für die Kinderbetreuung vornehmen und dies gegebenfalls auch im Mai 2020 fortsetzen, sollte sich die Schließungsverfügung des Landes Sachsen-Anhalt bis in den Mai hinein verlängern.

Überweisen Sie per Dauerauftrag Ihre Beiträge, denken Sie bitte daran, diese selbst auszusetzen. Alternativ erfolgt selbstverständlich auch eine Rückerstattung oder Verrechnung mit künftigen Beiträgen. Informieren Sie uns dazu kurz, wie es gewünscht ist.

Ich danke den Mitgliedern des Stadtrates, dass sie sich aktiv an der Stadtratssitzung beteiligt haben, die ganz anders als üblich durchgeführt werden konnte. Einstimmig wurde so der genannte Beschluss gefasst.

Damit werden nicht nur die Eltern finanziell entlastet, die aufgrund der verordneten Schließungsverfügungen von Geschäften und Betrieben Ihre Kinder zuhause betreuen müssen und ohnehin große finanzielle Einbußen haben, sondern eben auch die Eltern, die die Notbetreuung für ihre Kinder nutzen müssen, weil sie in systemrelevanten Bereichen arbeiten.

Jedoch ist festzustellen, dass Kinder tatsächlich nur in die Einrichtungen kommen, wenn dies unabdingbar ist. Selten wird die im ursprünglichen Betreuungsvertrag vereinbarte Betreuungszeit vollständig genutzt. Vielen Dank dafür!

Inzwischen haben auch unsere pädagogischen Teams in den Einrichtungen begonnen, Bildungsangebote für Zuhause betreute Kinder vorzuhalten. Achten Sie diesbezüglich auf entsprechende Mitteilungen auf unsere Internetseite. Die Kita "Kinderland am Seegarten" in Schierau hat dies bereits getan....

Ich wünsche Ihnen trotz all der Umstände, die wir gemeinsam, durchstehen werden:

ein schönes Osterfest, strahlende Kinderaugen bei hoffentlich bestem Wetter und natürlich bester Gesundheit!

 

Bernd Marbach

Bürgermeister

© Stadt Raguhn-Jeßnitz E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadt Raguhn-Jeßnitz
Rathausstraße 16
06779 Raguhn-Jeßnitz

Wir weisen darauf hin, das wir aus Sicherheitsgründen E-Mail Anhänge nur im PDF Format annehmen.

 

Sprechzeiten

Mo: geschlossen
Di: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr
Fr: 09.00 bis 12.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Bargeldkasse Raguhn geschlossen ist.

Bargeldeinzahlungen werden, sofern es nicht das Einwohnermeldewesen betrifft, ausschließlich im Rathaus Jeßnitz entgegengenommen.