Sie befinden sich hier: Startseite » Kitas » Kita "Sonnenzauber" Raguhn
STARTSEITE-NEWS

Ein Dankeschön der Kita Sonnenzauber Raguhn

Nun ist es an der Zeit, eigentlich längst überfällig, mal „Danke“ zu sagen.

Das Jahr 2019 raste mit viel Aktionen, Festen und Aktivitäten an uns vorbei.

An dieser Stelle bedanken wir uns, bei all unseren Unterstützern, wie zum Beispiel Herrn Dreißig, Familie Husemann, dem Inselclub Raguhn, dem Eiscafe Globig und allen Eltern, die unsere Feste in der Kita „Sonnenzauber“ unterstützt und möglich gemacht haben.

Des Weiteren möchten wir uns bei Familie Mastalerz bedanken, welche uns einen tollen Jahreskalender für unseren Eingangsbereich gesponsert haben.

Unsere Höhepunkte, das Kinderfest im Sommer und der Weihnachtsbasar im Winter, wurden von unseren Kindern mit ihren Familien super angenommen und reichlich besucht. Auch an dieser Stelle ein Dankeschön an alle Unterstützer, Helfer und das Kitateam, was diese Erlebnisse unvergesslich gemacht hat.

Das Jahr 2020 gestaltet sich nun völlig anders. Seit März ist unsere Kita geschlossen und es findet nur eine Notbetreuung statt. Das Osterfest in der Kita fiel aus und auch für die nächste Zeit können wir keine Feierlichkeiten planen oder zur Normalität zurückkehren. Wir wollen uns bei allen Eltern bedanken, dass sie es möglich gemacht haben oder noch möglich machen, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Diese derzeitige Situation ist für uns alle nicht einfach, aber gemeinsam werden wir sie überstehen und in eine gesunde Zukunft blicken.

Für uns als Kitateam ist es im Moment eine schwierige Aufgabe, die Übergänge umzusetzen.

Die Vorschüler sollen auf den Schuleintritt vorbereitet werden, Neuaufnahmen sollen eingewöhnt werden und Kinder sollen vom Krippenbereich in den Kindergartenbereich übergehen. Keine einfachen Aufgaben, die wir jetzt bewältigen müssen, in einer Zeit, die für uns alle neu ist. Unsicherheit, Angst und eingeschränktes tägliches Leben machen die Situation, für uns alle, nicht einfacher. Doch wir müssen nun zusammenhalten, um es unseren Kindern so leicht wie möglich zu machen.

In der Notbetreuung sind in den Gruppen maximal 5 Kinder zusammen, sodass auch hier keine Normalität für die Kinder einkehrt. Die Gruppenstrukturen sind anders und auch der tägliche Ablauf ist deutlich verändert. Dass merken natürlich auch die Kinder, egal ob in der Notbetreuung oder zu Hause. Unsere pädagogische Arbeit soll nun für alle Kinder weiterhin zur Verfügung stehen, deshalb werden wir auf unserer Homepage jede Woche Bildungsangebote zur Verfügung stellen, die wir auch in der Notbetreuung anbieten. Wenn sie Fragen zu den Angeboten haben, können sie uns gern auch anrufen, ansonsten achten wir darauf, dass alle Angebote mit alltäglichen Mitteln umsetzbar sind.

Wir wollen uns an dieser Stelle noch einmal bei allen Eltern und Kindern bedanken, dass sie die Notbetreuung so wenig wie möglich oder gar nicht in Anspruch nehmen. Bitte versuchen sie das auch weiterhin möglich zu machen, damit wir unseren Betrieb aufrecht erhalten können und alle gesund bleiben. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen viel Kraft und Durchhaltevermögen für die nächste Zeit. Sobald es Veränderungen oder Informationen für Sie gibt, werden diese auf der Homepage der Stadt Raguhn-Jeßnitz veröffentlicht.

 Liebe Grüße sendet das Erzieherteam der Kita „Sonnenzauber“.

© Stadt Raguhn-Jeßnitz E-Mail

Zurück

Kontakt

Stadt Raguhn-Jeßnitz
Rathausstraße 16
06779 Raguhn-Jeßnitz

Wir weisen darauf hin, das wir aus Sicherheitsgründen E-Mail Anhänge nur im PDF Format annehmen.

 

Sprechzeiten

Mo: geschlossen
Di: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr
Fr: 09.00 bis 12.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Bargeldkasse Raguhn geschlossen ist.

Bargeldeinzahlungen werden, sofern es nicht das Einwohnermeldewesen betrifft, ausschließlich im Rathaus Jeßnitz entgegengenommen.