STARTSEITE-NEWS

Ortsrundgänge

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner aller Ortsteile,

wie Sie bereits wissen, wird für das gesamte Stadtgebiet Raguhn-Jeßnitz ein Integriertes gemeindliches Entwicklungskonzept (IGEK) erarbeitet.

Dieses Entwicklungskonzept soll zukünftig einen Leitfaden für die Verwaltung darstellen, dessen Anwendung eine nachhaltige Sicherung der Bedürfnisse der Bürger und Bürgerinnen sowie den Erhalt einer effizienten gesamtstädtischen Infrastruktur zur Folge hat. Grundlage dafür ist die Auseinandersetzung mit den aktuellen und künftigen Herausforderungen des demografischen Wandels, der Energiewende und der nachhaltigen Entwicklung der Flächennutzung sowie der Sicherung und Erhalt der sozialen Grundversorgung der Bevölkerung. Unter Berücksichtigung des Konzeptes kann die zukünftige Entwicklung der Stadt mit ihren 2 städtisch und 6 eher ländlich geprägten Ortsteilen sowie die Umsetzung von Projekten und Maßnahmen effektiver und nachhaltiger gestaltet werden.

Besonders in den ländlichen Räumen werden zunehmend das Eigenengagement sowie Kooperationen zwischen den verschiedensten im Stadtgebiet angesiedelten Akteuren (wie Firmen, Vereine, Verbände, Bürger, …) erforderlich. Es müssen unter Berücksichtigung der noch anhaltenden Schrumpfung und Alterung funktionsfähige Strukturen geschaffen werden, um die ländlich geprägten Städte und Gemeinden auch zukünftig lebenswert zu gestalten. All dies soll das in Erarbeitung befindliche Integriere gemeindliche Entwicklungskonzept beinhalten und leisten. Darüber hinaus soll das Konzept auch eine Orientierungs- und Entscheidungsgrundlage für den künftigen Einsatz der städtischen finanziellen Mittel dienen.

Mit der Erarbeitung des IGEK wurden wir, die halleschen Stadt- und Regionalplaner StadtLandGrün beauftragt. Unser Büro erarbeitet bereits seit längerem Integrierte gemeindliche und städtische Entwicklungskonzepte. Durch Planungen für andere Städte und Gemeinden in Landkreis Anhalt- Bitterfeld sind wir grundsätzlich mit den örtlichen Gegebenheiten und Problematiken in dieser Region vertraut.

 

Seit Anfang 2018 erfolgt bereits eine umfassende Bestandsaufnahme und Datenerfassung sowie deren Analyse und Bewertung. Durch das Sachsen-anhaltinische Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt (MLU), welches die Erarbeitung des Konzeptes begleitet und fördert, wurden folgende Themenfelder als Untersuchungsschwerpunkte empfohlen:

  • Demografische Entwicklung und Sozialstruktur
  • Wirtschaft und Tourismus
  • Siedlungsstruktur und städtebauliche Entwicklung
  • Allgemeine Daseinsvorsorge und Dienstleistungsangebote
  • Bildung, Erziehung, Familie, Kinder und Senioren
  • Freizeiteinrichtungen
  • Technische Infrastruktur und Mobilität
  • Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel

 

Ab Juli 2018 werden die Stärken und Schwächen der 8 Ortschaften mit ihren Ortsteilen näher analysiert. Dabei werden insbesondere die bereits erfassten Zahlen, Daten und Fakten zu Handel, Gewerbe, Industrie und Landwirtschaft, zur Erwerbstätigkeit, zur Familienfreundlichkeit, Generationengerechtigkeit und Bildungsstandort sowie der touristischen Wertigkeit ausgewertet. Mit diesen Kenntnissen sollen die Potentiale sowie die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen den im Stadtgebiet angesiedelten Akteuren herausgearbeitet werden.

Parallel dazu werden im August und September in allen Ortschaften durch die Planerinnen von StadtLandGrün und einem Vertreter der Stadtverwaltung Ortsteil-Gespräche durchgeführt. Neben Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeistern sowie Ortschaftsratsmitgliedern können auch Sie als Bürger mitarbeiten und am Diskussionsprozess und damit der Entwicklung des Konzeptes aktiv teilnehmen. In diesen Gesprächen besteht für Sie die Möglichkeit, die positiven aber auch negativen Seiten Ihres Ortes sowie sonstige Bedürfnisse zur weiteren Entwicklung aufzuzeigen. Die Planerinnen wollen gemeinsam mit Ihnen Ideen entwickeln, so dass die Stadt Raguhn-Jeßnitz auch zukünftig attraktiv und lebenswert bleibt.

 

Die Ortsteil-Gespräche finden in den einzelnen Orten an folgenden Tagen statt:

Ortsteil Datum Uhrzeit Treffpunkt
Jeßnitz (Anhalt) Montag, 06.08.2018 18.00 - 19.30 Uhr Rathaus Jeßnitz (Anhalt)
Conradiplatz 7
Raguhn Montag, 13.08.2018 18.00 - 19.30 Uhr Begegnungsstätte Raguhn
Mühlstraße 8
Thurland Dienstag, 14.08.2018 18.00 - 19.30 Uhr Gemeindeamt Thurland
Hauptstraße 17
Retzau Dienstag, 21.08.2018 18.30 - 20.00 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Retzau
Fürst-Franz-Straße 9
Schierau Donnerstag, 30.08.2018 18.00 - 19.30 Uhr Gemeindeamt Schierau
Niesauer Weg 1
Tornau vor der Heide Donnerstag, 13.09.2018 18.00 - 19.30 Uhr Kulturraum Tornau vor der Heide
Straße nach Hoyersdorf
Marke Montag, 17.09.2018 18.00 - 19.30 Uhr Gemeindeamt Marke
Dorfstraße 30
Altjeßnitz Dienstag, 18.09.2018 18.30 - 20.00 Uhr Gemeindeamt Altjeßnitz
Parkstraße 5a

Alle interessierten Einwohnerinnen und Einwohner, Vertreter der ortsansässigen Vereine und Unternehmen sind herzlich dazu eingeladen, an den Ortsrundgängen bzw. Ortsteilgesprächen teilzunehmen.

Zurück

Kontakt

Stadt Raguhn-Jeßnitz
Rathausstraße 16
06779 Raguhn-Jeßnitz

 

Sprechzeiten

Mo: geschlossen
Di: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr
Fr: 09.00 bis 12.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Kasse Raguhn freitags geschlossen ist.