Sie befinden sich hier: Startseite » Unternehmen in der Stadt » Aus der Wirtschaft
STARTSEITE-NEWS

Regionale Produzenten können sich anmelden!

Vom 19. Januar bis 28. Januar 2018 findet die Internationale Grüne Woche (IGW) in Berlin statt. Wie in den vergangenen Jahren wird Sachsen-Anhalt wieder mit einer eigenen Messehalle vertreten sein. Um regionale Produkte der Ernährungsbranche aus unserem Landkreis stärker bekannt zu machen, organisiert die EWG Anhalt-Bitterfeld mbH in Partnerschaft mit dem Landkreis Anhalt-Bitterfeld schon seit vielen Jahren einen Gemeinschaftsstand für interessierte Unternehmen. Das besondere Highlight ist neben dem Gemeinschaftstand das Anhalt-Bitterfelder Bio-Café, welches unsere Gäste aus aller Welt mit Bio-Produkten unseres Landkreises verwöhnt.

Voraussetzung für die Beteiligung an unserem Gemeinschaftsstand ist, dass Ihre Erzeugnisse im Landkreis Anhalt-Bitterfeld produziert werden oder der Hauptsitz der Firma im Landkreis ist. Sofern Ihre Produkte zudem noch ein Bio-Zertifikat haben, ist eine Beteiligung am Bio-Café ebenfalls möglich.

Falls Sie Interesse haben, Ihre regionalen Produkte auf dieser internationalen Plattform zu testen, kontaktieren Sie bis zum 27. Oktober 2017:

Frau Silvia Zjaba
Tel.: 03493 341 808

Kontakt

Stadt Raguhn-Jeßnitz
Rathausstraße 16
06779 Raguhn-Jeßnitz

 

Sprechzeiten

Mo: geschlossen
Di: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.30 Uhr
Mi: geschlossen
Do: 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 15.30 Uhr
Fr: 09.00 bis 12.30 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die Kasse Raguhn freitags geschlossen ist.